Mörderischer Süden

Strahlender Himmel, türkisblaues Wasser, bezaubernde Orte – wer träumt da nicht vom perfekten Urlaub? Doch Vorsicht: Das Verbrechen kennt keine Sommerpause. Wir haben für Sie drei Vorschläge für die Liegestuhl-Lektüre.

Provence, Kreta, Lago Maggiore – wer hätte geahnt, dass in diesen Traumregionen Mord und Totschlag regieren? Jetzt im Ernst: Krimis, die am Urlaubsort spielen, sorgen für beste Unterhaltung in den Ferien. So ist für Südfrankreich-Reisende Pierre Lagranges ­Serie ein Muss. In „Düstere Provence“ bekommt es Commissaire Leclerc mit brutalen Morden zu tun, und der Killer hat auch mit ihm eine Rechnung offen. Wen es nach Kreta zieht, der sollte Nikos Milonás lesen: In „Kretischer Abgrund“ muss Kommissar Charisteas bei Gluthitze hinunter in die Samaria-Schlucht, wo eine junge Frau ermordet aufgefunden wurde. Hinter Lagrange und Milonás verbergen sich übrigens deutsche Autoren – ebenso hinter Andrea Di Stefano: Andreas und Stefan Lebert legen mit „Tutto Bene“ einen exzellenten, vielschichtigen Lago-Maggiore-Krimi vor. Für spannende Urlaubslektüre ist also gesorgt.

        

        bestellen             hier vormerken lassen         bestellen