Quidditch im Wandel der Zeiten (gebundenes Buch)

Ein magischer Begleitband zur Harry-Potter-Serie, (farbig illustrierte Schmuckausgabe), Harry Potter
ISBN/EAN: 9783551559197
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., mit farbigen Illustrationen
Format (T/L/B): 2 x 29.5 x 25.5 cm
Lesealter: Lesealter: 10-99 J.
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
32,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Harry Potter ist vom ersten Moment an wie verzaubert von Quidditch. Und Harry-Potter-Fans geht es nicht anders! Aber wie kam es eigentlich zur Erfindung der magischen Sportart? Wann wurde der Rennbesen entwickelt? Und was sind die häufigsten (höchst kreativen) Arten zu foulen? Diese prächtige Schmuckausgabe verrät, woraus Klatscher bestehen, wie das Quidditch-Team 'Wimbourner Wespen' zu seinem Namen kam und noch viele weitere schräge und spannende Details. Großformatig und wunderschön veredelt - dieses Buch ist das ideale Geschenk zum Vorlesen, Wiederentdecken und Mitträumen. Mit schier grenzenloser Fantasie interpretiert die britische Künstlerin Emily Gravett Harrys Lieblings-Schulbuch neu. Ihre Illustrationen erwecken den Sport zum Leben und sofort ist klar: Quidditch gibt es wirklich!
J.K. Rowling ist die Autorin der sieben Harry-Potter-Romane, die zwischen 1997 und 2007 erschienen sind. Die Abenteuer von Harry, Ron und Hermine auf der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei wurden seitdem über 500 Millionen Mal verkauft, in über 80 Sprachen übersetzt und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Für wohltätige Zwecke hat J.K. Rowling drei Begleitbände zur Serie verfasst. Einer davon, Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, diente als Inspiration für eine neue Filmreihe, deren Drehbücher ebenfalls aus Rowlings Feder stammen. J.K. Rowling führte Harrys Geschichte in dem Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind fort, das sie gemeinsam mit Drehbuchautor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany schrieb. Das umjubelte Stück ist mittlerweile in Theatern in Europa, Nordamerika und Australien zu sehen. J.K. Rowling hat für ihre Werke viele Preise und Ehrungen erhalten. Über ihre Stiftung Volant ist sie in vielfältiger Weise wohltätig engagiert und mit ihrer Organisation Lumos setzt sie sich für eine Welt ohne Waisenhäuser und für die Wiederzusammenführung von Familien ein. Nach eigenem Bekunden wollte J.K. Rowling immer Schriftstellerin werden und ist am glücklichsten, wenn sie in einem Zimmer sitzen und sich Dinge ausdenken kann. Sie lebt mit ihrer Familie in Schottland. Der Ickabog, J.K. Rowlings erstes Kinderbuch seit Harry Potter, wurde zunächst online veröffentlicht, um Familien während des Lockdowns 2020 Abwechslung zu bieten und sie zu eigener Kreativität anzuregen. Es ist farbig illustriert mit den Werken der jungen Gewinner des Ickabog-Malwettbewerbs.
Quidditch - jetzt als Schmuckausgabe