0

Freiheit ist nicht selbstverständlich

Auch erhältlich als:
10,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783952361269
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S., 4 Illustr.
Format (T/L/B): 0.8 x 19 x 12.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: Paperback

Beschreibung

Die längst überwunden geglaubten zerstörerischen alten Dämonen der Tyrannei, der Willkür und des Despotismus sind zurück! Alfonso Pecorelli, Autor und Herausgeber dieses kompakten Werks, lässt vier herausragende Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte zu Wort kommen. Vier Männer die sich der Tyrannei entgegenstellten - jeder auf seine Weise, aber alle vier wohl wissend, dass die fundamentalsten Werte und Errungenschaften unserer humanistischen Kultur jene der Freiheit und der Menschenrechte sind. Ein Buch wie ein Weckruf!

Autorenportrait

Alfonso Pecorelli, der schweizerisch-italienische Autor und Verleger hat Romane, Novellen und Sachbücher veröffentlicht, unter anderen die Bestseller-Novelle »Das Mädchen, das die Welt veränderte«. Zuvor arbeitete Pecorelli viele Jahre global bei den IT-Unternehmen Hewlett-Packard und IBM. Alfonso Pecorelli ist Graduated Alumnus der Harvard Business School, Boston, MA. Zudem war Pecorelli auch für diverse humanitäre Projekte und Organisationen in Afrika und Europa tätig. Heute lebt Alfonso Pecorelli mit seiner Familie in der Nähe von Basel (Schweiz).

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik"

Alle Artikel anzeigen